*
Kinesiologie/Neurotraining
Anwendungsgebiete sind:
- Allgemeine Gesundheitsvorsorge - Stressreduktion
- Förderung und Steigerung der Lern- und Konzentrationsfähigkeit
- Erkennen und Lösen von körperlichen und/oder seelischen Blockaden/Stressfaktoren
- Aufspüren und Befreien von Allergenen – Stärken des Immunsystems
- Ausgleich des Blutdrucks, des Hormonsystems (Menopause, PMS), etc.
- Aufspüren von Störzonen (z.B. Narben, Unfallerinnerungen, Giftstoffe, Umweltgifte, Wasseradern,
   E-Smog, etc.)
 
Informationen zur Kinesiologie


Die Kinesiologie ist die eine Kombination aus altem östlichem Denken und Wissen (5 Elemente Lehre und Akupunkturpunkte) und westlichen (neuesten) Forschungen und Ergebnissen (wie z.B. Gehirn- und Verhaltensforschungen). Durch spezielle Erkenntnisse des Muskeltests gelang es dem amerikanischen Chiropraktiker George Goodheart Mitte der 60er Jahre, ein ganzheitliches System zu entwickeln, das beinahe unbegrenzte Möglichkeiten eröffnete. Dieses System entwickelte und entwickelt sich immer weiter, so dass es heute eine Vielfalt kinesiologischer Anwendungsgebiete gibt wie z.B. für Medizin, ganzheitliche Heilkunde, Psychotherapie, Pädagogik, Kommunikationswissenschaft, ganzheitliches Lernen, Stressabbau, Gesunderhaltung, Sport und viele mehr. Die ganzheitliche Betrachtung des Menschen als Einheit von Körper, Seele undGeist ist ein wesentliches Element der Kinesiologie. Ziel ist es, Harmonie und Ausgleich auf den verschiedenen Ebenen zu schaffen, damit der Mensch gesund, glücklich, leistungsfähig und zufrieden ist.

Durch präzises Muskeltesten lassen sich individuell, ohne Apparate, am Körper Rückschlüsse über Störungen im Energiesystem (=Blockaden) und Verursacher (=Stressoren) mit exakter Zuordnung zu wesentlichen Elementen ziehen, wie z.B.struktureller Bereich Muskeln, Sehnen, Bewegungsapparat, etc.), dem emotional/mentalen und dem biochemischen Bereich (Ernährung, Verdauung, etc.)

Informationen zu Neurotraining
Dies ist ebenfalls eine kinesiologische Richtung, die von Andrew Verity entwickelt wurde. Alles was wir erleben, hinterlässt Spuren in unserem Nervensystem. Diese Eindrücke werden von unserem Unterbewusstsein als Referenz genutzt und haben somit einen erheblichen Einfluss auf unser Verhalten. Dieses Verfahren ist nicht problem-, sondern lösungsorientiert. Unterstützt durch bessere neurologische Optionen sind Personen in der Lage sich so zu verändern, dass sie ihre Talente und Qualitäten entwickeln, sowie die Lebensenergie und Erholungsfähigkeit verbessern können.
 

Zitat von George Goodheart:

„Der Mensch besitzt ein Potential zur Wiederherstellung durch die ihm innewohnende innere Intelligenz des Organismus. Diese Regenerationsfähigkeit, mit der er ausgestattet ist, wartet nur auf unsere Hand, unser Herz und unseren Geist um zur Entfaltung zu kommen, und erlaubt die Wiederherstellung der Gesundheit, die im Menschen natürlicherweise angelegt ist.“
Kontakt
blockHeaderEditIcon
KONTAKT

Gabriele Reif

Nürtinger Str. 38/1
72074 Tübingen
Mobil: 0174.96 39 033
Impressum/SM
blockHeaderEditIcon

Gabriele Reif

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail